Standards

Frauen in Führungspositionen: Wie ein Gesetz zur »Zielgröße null« wird

Seit 2015 gibt es das »Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst« in Deutschland. Demnach mussten ab dem Jahr 2016 die neubesetzten Stellen von Aufsichtsräten zu mindestens 30 Prozent mit Frauen besetzt werden. mehr lesen

Standards

SDGs in Unternehmen

Nur Baute bringt die Verbindung zwischen den SDGs und der Politik, der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft auf den Punkt. Warum eine Ausrichtung der CSR-Strategie an den SDGs wichtig ist, welchen Nutzen Unternehmen davon haben, und wie Nur Baute bei der Integration der SDGs ins Tagesgeschäft unterstützt, erfahren Sie in unserem neuen Video.

Standards

Debatte im Bundestag: Nachhaltigkeits-Strategie verbesserungswürdig

Am 31. März 2017 diskutierten die Abgeordneten des Bundestages über die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2016 der Bundesregierung. Die Strategie orientiert sich an den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 (SDGs) und ordnet jedem einzelnen der Ziele Indikatoren zur Fortschrittsmessung zu. Die Bundesregierung stellte im Zuge der Debatte dar, dass für 27 Indikatoren ein positiver Trend, bei 29 Indikatoren jedoch negative Tendenzen zu verzeichnen wären. mehr lesen

Standards

Frankreich setzt menschenrechtliche Maßstäbe

Ende Februar 2017 verabschiedete die französische Nationalversammlung ein Gesetz über unternehmerische Sorgfaltspflichten zu Menschenrechten in der Wirtschaft (Loi relative au devoir de vigilance des sociétés mères et des entreprises donneuses d’ordre). In seinem Umfang und der Tragweite der Bestimmungen setzt es auf europäischer Ebene neue Maßstäbe. mehr lesen

Standards

Umsetzung der »CSR-Richtlinie« im Bundestag beschlossen

Am Donnerstag den 9. März 2017 wurde im Bundestag der Entwurf des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes beschlossen. Rund 530 deutsche Unternehmen sind ab sofort dazu verpflichtet, nichtfinanzielle Berichte zu Umwelt-, Arbeitnehmer- und Sozialbelangen, zur Achtung der Menschenrechte und zur Bekämpfung von Korruption und Bestechung zu veröffentlichen. mehr lesen

Standards

Die ISO 26000 – Standard für gesellschaftlich verantwortliches Handeln

Mit der ISO 26000 wurde im Jahr 2011 eine international gültige Norm entwickelt, die zum ersten Mal verantwortungsvolles Handeln für Organisationen und Unternehmen aller Art definiert und allgemeine Empfehlungen dazu anbietet. Da es sich dabei jedoch um keine Managementsystem-Norm handelt, findet ihre Anwendung unter Unternehmen nur zaghaft statt. mehr lesen