CSR-Preis der Bundesregierung vergeben

Am 24. Januar 2017 wurden die diesjährigen Gewinner des CSR-Preises der Bundesregierung in Berlin gekürt. Schirmherrin der Auszeichnung ist die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles. Insgesamt wurden Preise in fünf Kategorien verliehen.

Die Preisträger in folgenden Kategorien sind:
 
Unternehmen mit 1000 und mehr Beschäftigten:
Grohe AG
 
Unternehmen mit 250 bis 999 Beschäftigten:
Rapunzel Naturkost GmbH
 
Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten:
Gundlach GmbH & Co. KG
 
Verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement:
Weleda AG
 
Betriebliche Integration geflüchteter Menschen in kleinen und mittelständischen Unternehmen:
Bayerische Blumen Zentrale GmbH
boeba Montagen- und Aluminium-Bau GmbH
ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG
mevanta Pflegegesellschaft mbH
Milchviehbetrieb Wolters / Bauernkäserei Wolters GmbH
Schmauder & Rau GmbH

 
 
CSR-Preis der Bundesregierung 2017


Zurück zum Blog